Nachhilfe in Deutsch

Ein „Nachzipf“ in Deutsch? Eine 5 auf die letzte Schularbeit? Schwierigkeiten mit Grammatik, Rechtschreibung, dem Ausdruck oder Schreiben von Texten? Oder einfach nur regelmäßiger Nachhilfe-Unterricht zur Begleitung durchs Schuljahr?
Dann bist Du hier richtig!

Nachhilfe in Deutsch

Ein „Nachzipf“ in Deutsch? Eine 5 auf die letzte Schularbeit? Schwierigkeiten mit Grammatik, Rechtschreibung, dem Ausdruck oder Schreiben von Texten? Oder einfach nur regelmäßiger Nachhilfe-Unterricht zur Begleitung durchs Schuljahr?
Dann bist Du hier richtig!

Ich biete Nachhilfe in Deutsch für alle Schulstufen und Schultypen an – von der Volksschule über die Unterstufe und Oberstufe bis hin zur Matura, für die (N)MS, AHS, BMS, BHS, NOST, Polytechnische Schule, Berufsschule* oder das Kolleg.
Dabei beschränke ich mich auf Einzelunterricht, da er meines Erachtens die beste Form eines gelungenen Lernens im Rahmen der Nachhilfe darstellt.
(Auf Anfrage gebe ich auch Gruppenunterricht, allerdings bedarf es dazu einer möglichst homogenen Gruppe hinsichtlich Schulstufe und Schultyp.)

Inhalte

Wie war das nochmal mit den Pronomen und Präpositionen? Woran erkenne ich ein Attribut? Und was ist der Unterschied von Präpositionalobjekt und adverbialer Bestimmung?
Grammatik kann ganz einfach sein – es bedarf nur einer einfachen Erklärung. Ziel ist es, die Theorie zu verstehen und praktisch anzuwenden – sei es in Tests wie Lernzielkontrollen oder beim Schreiben von Texten.

Warum schreibt man „der B/beste“ in „Tim ist der Beste“ groß, in „Tim ist von allen Torjägern der beste“ aber klein? Wie (und warum) setzt man nochmal richtig Beistriche? Und wieso heißt es „wieder sprechen“, aber „widersprechen“ – es klingt doch gleich?!
Auch die deutsche Rechtschreibung folgt einfachen Prinzipien (wie die Grammatik) – hat man diese einmal verstanden, geht es nurmehr um ein Üben und richtiges Anwenden in der Praxis (in Tests oder beim Schreiben von Texten).

Wie kann man den eigenen Stil verbessern? Welche anderen Formulierungen gibt es für umgangssprachliche Ausdrücke? Wie gelingen Überleitungen und einzelne Textabschnitte? Wie kann man Inhalte sprachlich miteinander verknüpfen?
Mittels verschiedener Textbausteine und Formulierungshilfen, dem Einsetzen von Kohäsionsmitteln und dem Bewusstwerden unterschiedlicher Stilebenen lässt sich einfach und kontinuierlich der persönliche Stil herausarbeiten, verbessern und verfeinern.

Warum reicht die Zeit nie? Wie gelingt eine spannende Erzählung? Wie ging nochmal die Meinungsrede? Worauf kommt es bei der Textanalyse an? Und was macht ein gutes Argument aus?
Maßgeblich für einen gelungenen Text ist die Vorgehensweise – und die ist je nach Schüler unterschiedlich. Ziel ist es daher, herauszufinden, wie der Schüler am besten arbeitet und ihn beim eigenständigen Vorbereiten, Schreiben und Überarbeiten von Texten zu unterstützen. Dabei stehen die Charakteristika und der Aufbau der unterschiedlichen Textsorten im Vordergrund. Gerne gehe ich auch auf relevantes Hintergrundwissen (Epochen, Autoren, Stilmittel, Reimschemata etc.) ein!

Ich unterstütze bei allen Prüfungsformaten – seien es mündliche/schriftliche Überprüfungen (Tests, Diktate etc.), Schularbeiten, Wiederholungsprüfungen, Semesterprüfungen, die Zentralmatura und BRP oder Externistenprüfungen! Auf Wunsch ist auch eine mündliche/schriftliche Probeprüfung inkl. Feedback möglich.

Wie baue ich das Referat, die VWA-, Diplomarbeits- oder Abschlussarbeitspräsentation am besten auf? Worauf kann ich beim Vortragen achten? Wie wecke ich das Interesse der Zuhörer? Wie kann ich mit Nervosität und Fehlern umgehen? Welche Hilfsmittel gibt es? Und wie gestalte ich Handout, Poster oder Folien?
Ich biete Unterstützung bei der Aufbereitung des Inhalts, dem Aufbau sowie der Gestaltung des Handouts/des Posters/der (PowerPoint-)Folien und gebe Tipps & Tricks zur Präsentation an die Hand (gelungene Vermittlung der Inhalte, „freies Sprechen“, „Kontakt“ mit dem Auditorium, Umgang mit Fehlern etc.). Auf Wunsch ist auch ein Probereferat/eine Probepräsentation mit anschließendem Feedback möglich.

Die VWA oder Diplom-/Abschlussarbeit – ein beliebtes Thema bei Schülern: Wie funktioniert das mit dem Zitieren gleich nochmal? Kann ich die Quelle verwenden? Wie formatiere ich das jetzt in Word? Passt der Inhalt? Habe ich einen „roten Faden“? Was ist eine Forschungsfrage? Und wie schreibe ich einen Abstract?
Gerne begleite ich die Entstehung der VWA oder Diplom-/Abschlussarbeit in allen Bereichen – von der Themenfindung, Recherche und Methodik über den Inhalt, Aufbau und Stil bis hin zur Zitierweise, dem Literaturverzeichnis und der formalen Gestaltung! Außerdem gebe ich Tipps & Tricks zum Umgang mit Word an die Hand und lese die fertige VWA oder Diplom-/Abschlussarbeit auf Wunsch auch Korrektur. Und das oben genannte Angebot für Referate gilt freilich auch für die abschließende Präsentation!

Für Schüler mit Deutsch als Zweitsprache biete ich spezifische Unterstützung an – mehr Informationen gibt es hier!

Vorgehensweise

  • Kontaktaufnahme

    Gerne stehe ich für Anfragen, Anregungen oder Wünsche telefonisch unter 0681-81153467, via E-Mail unter office@lab-institut.at oder über das Kontaktformular zur Verfügung!

  • Kostenloses Erstgespräch & Kennenlernen ​

    Nach der Kontaktaufnahme findet ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch statt, bei dem es darum geht, die aktuelle Situation des Schülers zu erheben und sich gegenseitig kennenzulernen. Die Dauer beträgt in der Regel zwischen 20 und 60 Minuten.
    Bei der Erhebung werden die grundlegenden Daten (zu Schulstufe, Schule etc.), die Historie in Deutsch, Kenntnisse in anderen Sprachen, die Lernweise, verwendete Materialien (Schulbuch, Arbeitshefte etc.), Stärken und Schwächen sowie Ziele und Wünsche des Schülers ermittelt und die Organisation der Nachhilfe erläutert.
    Darauf aufbauend kann die potentielle Anzahl und Dauer der Stunden eingeschätzt werden.

  • Ausarbeitung eines Programms (und Erstanalyse von Texten)

    Entscheiden sich Schüler und Eltern daraufhin dazu, dass der Schüler Nachhilfe nimmt, wird auf Basis des Erstgesprächs ein individuelles „Programm“ ausgearbeitet – wobei natürlich jederzeit von diesem Programm abgewichen werden kann und wird!
    Geht es dem Schüler (auch) darum, das Schreiben von Texten zu verbessern oder die Rechtschreibung oder Grammatik richtig anzuwenden, werden außerdem ca. 2–5 bis dato verfasste Texte hinsichtlich Grammatik, Rechtschreibung, Ausdruck, Inhalt und Aufbau analysiert. Diese Ergebnisse fließen dann maßgeblich in die Gestaltung des Programms ein.

  • Beginn der Nachhilfestunden

    In der ersten Nachhilfestunde wird das Programm vorgestellt und mit dem Schüler ggf. noch adaptiert. Außerdem werden die Ergebnisse der Erstanalyse genau besprochen (der Schüler erhält auch eine Kopie) – da sich herausgestellt hat, dass für viele hier schon ein „Aha-Effekt“ eintritt.
    Dann kann mit den Inhalten begonnen werden!

  • Fortlaufendes Feedback & Kommunikation

    Auch während der fortlaufenden Nachhilfe werden – neben der üblichen Korrektur von Texten inklusive ausführlichem Feedback – immer wieder genaue Analysen von Texten durchgeführt.
    Darüber hinaus stehe ich gerne für Elterngespräche zur Verfügung. Bei Bedarf und auf Wunsch des Schülers und der Eltern kommuniziere ich in Ausnahmesituationen auch mit den Lehrern der Schule direkt (wenn es zum Beispiel um den genauen Stoff für eine Nachprüfung geht).

Organisation & Preis

Anzahl & Dauer der Stunden

Je nach Bedarf sind sowohl einzelne Stunden als auch längerfristige Kurse in unterschiedlicher Intensität (einmal oder mehrmals pro Woche) möglich.
Eine Stunde kann zwischen 60 und 120 Minuten dauern (je nach Vereinbarung, gerne auch je nach Bedarf oder Thema).

Termine

Termine werden individuell zu den Öffnungszeiten vereinbart.

Ort

In den Räumlichkeiten des Instituts (Näheres wird bei der Terminvereinbarung bekanntgegeben) oder online.
(Für die Online-Nachhilfe bitte einfach um kurzen Hinweis bei der Anfrage!)

Preis

50 € / Stunde (60 Min.)
Lehr-, Übungs- und Zusatzmaterialien sind inkludiert.
Es gibt keine Aufnahmegebühr und keine vertragliche Bindung!

* Förderung: Gerne unterstütze ich Lehrlinge in der Berufsschulzeit! In Kooperation mit dem Ausbildungsbetrieb und der WKO kann ich kostenlosen Nachhilfe-Unterricht anbieten. Nähere Infos gibt es hier!

Fragen, Wünsche, Anregungen?